Lehrgang

Gewerbliche
Kosmetikerzeugung

Machen Sie Ihre Leidenschaft der Kosmetikherstellung zum Beruf! In dieser Ausbildung bereiten wir Sie optimal auf die Herausforderungen des Kosmetikverkaufs bezüglich europäischem Kosmetikrecht, Auflagen, Dokumentationspflicht & Hygiene vor. Nach der Ausbildung steht dem professionellen Verkauf Ihrer selbst hergestellten Kosmetik nichts mehr im Weg.

Lehrgangsinformationen

NEU ist, dass ab dem Lehrgang 2021 einzelne Module online stattfinden. Damit sparen Sie sich Reisezeit & -kosten und können bequem von zuhause aus an den spannenden Vorträgen teilnehmen.

Zielgruppe

Dipl.-Aromapraktiker*innen, Aroma(fach)-Berater*innen, Absolvent*innen einer Aromapflege-Ausbildung nach § 64 GuKG „Komplementäre Pflege – Aromapflege“, Ärzt*innen und Tierärzt*innen, Kräuterpädagog*innen und all jene, die bereits wissen, wie kosmetische Produkte (Seifen, Cremes, Salben, Balsame, Badepflegeprodukte u.v.m.) in der Praxis hergestellt werden und diese nun verkaufen möchten.

Starttermine

  • Lehrgang 2021/22 | 10.12.2021
  • Lehrgang 2022 | 26.08.2022

Inhalte

Modul A: Grundlagen der Kosmetikerzeugung
Modul B: Die Sicherheitsbewertung 
Modul C: Hygiene & GMP
Modul D: Geschäftsaufbau, Recht & Marketing

Umfang

  • 1 Semester bzw. 4 Module
  • Lehrgang 2021/22: 3 Präsenzmodule, 1 Online-Modul
  • Lehrgang 2022: 2 Präsenzmodule, 2 Online-Module

Insgesamt: 72 Unterrichtseinheiten à 45 min

Referent*innen

DGKPP Thomas Schlager, Dipl. Aromapraktiker, akademischer Pflegemanager , Kosmetikhersteller

Mag.a Sabine Hönig, Dipl. Aromapraktikerin, Autditorin für Lebensmittelhygiene, Juristin

Lehrgangsort

Graz | Detaillierte Informationen zum Ort sowie Hotelempfehlungen erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung per E-Mail

Preise

Inskriptionsgebühr: € 48,-
Lehrgangsgebühr: ab € 1.539,- (Ratenzahlung möglich)
Prüfungsgebühr: € 48,-

Für alle weiteren Informationen (Termine, Anmeldung, etc.) zum Lehrgang klicken Sie bitte auf einen der folgenden Buttons:

Förderungen

Alle aromainfo.at-Ausbildungen sind förderbar, da wir mehrfach zertifiziert und akkredetiert sind.
Genauere Informationen zu den Förderstellen finden Sie hier… .

Ausbildungsziel

Nach diesem 4-moduligen Lehrgang verfügen Sie über alle nötigen Informationen zum Kosmetikrecht (Europäische Kosmetikverordnung, Österreichisches Lebensmittelbuch) und zur sog. „Guten Herstellungspraxis“. Die Kontrollen bei Kosmetikhersteller*innen sind sehr streng. Nach der Ausbildung wissen Sie, welche Auflagen Sie erfüllen müssen und erhalten auch Vorlagen zur Erfüllung Ihrer Dokumentationspflichten.

Nachhaltige Qualität

 Wir werden von unseren Absolvent*innen auch deshalb sehr geschätzt, weil wir nicht nur während, sondern auch noch jahreland nach Abschluss des Lehrgangs kostenlos mit Rat und Tat zur Seite stehen. Wir beantworten Fachfragen und helfen bei bei berufsrechltichen Belangen.

Datenbank Zugang

Wenn Sie diese Ausbildung bei uns absolvieren, erhalten Sie am 1. Seminartag einen 50%-Rabattgutschein (im Wert von € 66,-) auf eine 1-Jahres-Lizenz der aromainfo-Datenbank!

Das sagen unsere Absolvent*innen

“Ich hatte gerade meine erste unangekündigte Hygienekontrolle vom Land NÖ.
Ich war zwar sehr überrascht und natürlich aufgeregt, aber ich halte jetzt einen Kontrollbericht in meinen Händen, bei dem alles passt!
Vielen herzlichen Dank an die tolle Ausbildung und Vorbereitung in diesem Bereich (besonders auch an Thomas und Sabine!) – ich war wirklich gut gerüstet!”

Julia 

“Noch einmal vielen Dank, für die Geduld, bei sich doch oftmals wiederholenden Nachfragen und der kompetenten Vermittlung des umfangreichen Stoffes, der uns nahe gebracht werden musste. Beide Referenten haben mich durch ihr großes Fachwissen und die Fähigkeit, uns immer wieder zu motivieren, überzeugt.”

Eva Brandl

Jetzt anmelden

Sichern Sie sich durch eine rechtzeitge Anmeldung Ihren Teilnahmeplatz!

Anmeldung:

Füllen Sie das nachstehende Online-Formular aus und laden Sie die nötigen Nachweise hoch.

    Bitte den gewünschten Lehrgangsstart auswählen:

    Ich bezahle die Gesamtausbildung
    auf einmal bis 15.09.2021, 26.05.2022 (siehe Lehrgangsinformation) und nutze den Early Bird Preis
    regulär vor Lehrgangsstart
    in vier Monatsraten (5% Aufschlag)

    Daten zu meiner Person:
















    Begründung, warum ich den Lehrgang besuchen möchte

    Von der Ausbildung habe ich erfahren durch:

    Google-Suche / Internetrecherchesoziale Medien (z.B. Facebook, Instagram)aromainfo-Newsletter
    Empfehlung durch ...


    Sonstiges . . .

    Kostenloser aromainfo.at-Newsletter:

    AGB & Datenschutz:

    Bildquelle: Buch: Photo by T Steele on Unsplash