Duftnews

Hanfsamenöl
im Frühling

 

… schwächt die Viren & stärkt die Nerven!

Die Psyche erfreut sich zwar an den warmen Temperaturen, doch der Körper kommt mit der Umstellung oft weniger gut zurecht – Erkältungen & virale Infektionen sind die Folge. Um den Frühling gesund & voller Energie zu genießen, unterstützen Sie die fetten Pflanzenöle mit ihren immunmodulatorischen Eigenschaften. In unsicheren & erschöpfenden Zeiten wie diesen ist das Hanfsamenöl besonders passend, um Ihrem Körper & Ihrer Seele Gutes zu tun.

Geschichte des Hanfs

„Ein aus Hanf gefertigtes Tuch ist gut zum Verbinden der Geschwüre und Wunden, weil die Wärme in ihm mäßig ist.“

Das sagte Hildegard von Bingen bereits im 12. Jahrhundert über Hanf! Und schon vor Christi Geburt wurde die Hanfpflanze bei Krämpfen, Asthma, Malaria & auch schmerzstillend bei Operationen eingesetzt! Heute ist Cannabis bei einem THC-Gehalt von über 0,3% in vielen Ländern verboten. Trotzdem wird Hanf vermehrt für medizinische Zwecke eingesetzt – denn dafür gibt es genügend Gründe!

Hanf & Omega-3

…machen den Kopf wieder frei!

Die psychische Wirkung von Joints ist allgemein bekannt: Entspannung, Leichtigkeit, intensives Erleben. So ähnlich – nur abgeschwächt & ohne Suchtcharakter – verhält es sich mit Hanfsamenöl. Durch die regelmäßige Einnahme des fetten Öls tun Sie sich vor allem in psychisch belastenden Zeiten Gutes:

bei Stress

Stressige Zeiten durchleben wir alle immer wieder. Damit sie aber nicht zur Regel werden & Sie das Entspannen nicht verlernen, gönnen Sie sich Zeit für sich & eine Hanfsamenölkur!

bei Nervosität

Im Umgang mit unsicheren Lebenssituationen, plötzlichen Veränderungen & beunruhigenden Ereignissen ist das fette Öl aus Hanf ein wunderbarer Angstnehmer.

zur Konzentration

Um an langen Lerntagen nochmal konzentriert Vollgas zu geben & bei der Prüfung nicht die Nerven wegzuschmeißen, hat sich die Einnahme von Hanfsamenöl schon oft als (erlaubtes) Doping bewährt.

Pure Kur oder Nussige Würze

Und so geht die Hanfsamenölkur:

2 Monate lang täglich 1 Teelöffel des Hanfsamenöls einnehmen.

Kein Fan von Öl-Kuren? Der nussige & würzige Geschmack passt auch perfekt in gesunde Frühlingsspeisen – Dosierung: 1 Teelöffel pro Person!

Als Dressing im erfrischenden Salat

Für die besondere Note im Schnittlauch-, Bärlauch- oder Kresseaufstrich

Für das fehlende Omega-3 im gesunden grünen Smoothie

Hautpflege mit Hanfsamenöl

Raue Ellbogen, trockene Haut & Schuppenflechte vertschüssen sich nach dem trockenen Winter oft auch im Frühjahr nicht ganz so schnell, wie wir es gerne hätten. Hanfsamenöl ist dafür besonders in Kombination mit Arganöl und Kokosöl die ideale natürliche Kosmetik für samtige & gesunde Haut!

Rezeptidee “Hautpflege für irritierte Haut”

Achtung: Die Mischung nach der Herstellung innerhalb von 2-4 Wochen aufbrauchen.

Da kommt unser Wissen her

Alle Informationen dieses Beitrags haben wir dem Buch “Die Kraft der wertvollsten Pflanzenöle”** sowie der aromainfo-Datenbank** entnommen. Darin finden Sie neben weiteren Ölen und Rezepten auch eine genaue Auflistung der Studien, Bücher und Arbeiten, auf die wir uns beziehen.

Wir freuen uns auf
Ihre Anfrage!

}

Öffnungszeiten

Mo-Do: 09:00-16:00 Uhr
Fr: 09:00-13:00 Uhr

(Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Diese dienen zum schnelleren Auffinden der erwähnten Produkte. Bei Nutzung dieser Links bzw. Bestellungen über diese Links werden Provisionen an uns ausgezahlt.

Die mit ** gekennzeichneten Links sind Werbung für unsere eigenen Produkte, Ausbildungen bzw. Leistungen.)

Bildquellen: Hildegard von Bingen-Wikimedia Gemeinfrei, Yoga-Poike from Getty Images on Canva, Hanfsamenöl-Tatyana Aksenova on Canva, Hanfsamen-belchonock from Getty Images Pro on Canva