Lehrgang

Diplomierte*r 
Tierphytopraktiker*in

SCHWERPUNKT HUND & PFERD

Hunde und Pferde profitieren von professionell durchgeführten Kräuter- und Aromaanwendungen. Sie lernen alles über den Weg von der ursprünglichen Pflanze bis hin zum gesundheitsfördernden Produkt für Tiere und stellen dabei Salben und Sprays unter Einhaltung der Hygienevorschriften selbst her. Am Ende des Lehrgangs können Sie Kund*innen darin beraten, wie diese das Wohlbefinden ihrer Tiere mithilfe von Pflanzen steigern.

-5% Early bird rabatt

Bei Anmeldung & Zahlung bis 09. August 2021 zur Ausbildung “Dipl. Tierphytopraktiker*in”
erhalten Sie -5% Early Bird Rabatt auf die Lehrgangsgebühr!

Lehrgangsinformationen

Zielgruppe

Tierärzt*innen, Tierpfleger*innen, Tierenergetiker*innen, Tierheilpraktiker*innen, Hufschmiede/ Hufbearbeiter*innen

Herzlich Willkommen, sind aber auch Anfänger*innen und Interessierte, welche als Tierphytopraktiker*in entweder privat oder beruflich arbeiten möchten.

Umfang

Präsenzzeit: 4 Module bzw. insgesamt 11 Tage (99 UE à 45 min)
Selbststudium: Blended Lerning in Form von Studienbriefen (36 UE à 45 min)

Inhalte

Modul A: Grundlagen der Tierphytopraktik
Modul B: Botanik, Biochemie, Praxismanagement & Beratungsgespräch
Modul C: Anatomie & Krankheitsbilder, Herstellungspraxis
Modul D: Betriebswirtschaftliche Grundlagen & Exkursion

Termine

  • Modul A: 09.-11.09.2021
  • Modul B: 21.-23.10.2021
  • Modul C: 25.-27.11.2021
  • Modul D: 27.-28.01.2022
  • Abschlussprüfung: 29.01.2022

Kurszeiten: jeweils 09:00-16:30 Uhr

Referentinnen

Dr. med. vet. Nicola Mason-Neumayer
Ingrid Karner, M.Ed.
Mag.a Sabine Macherhammer
Sabine Juritsch, M.Sc.

Lehrgangsorte

Graz | Detaillierte Informationen zum Ort sowie Hotelempfehlungen erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung per E-Mail

Preise

Inskriptionsgebühr: € 48,-
Lehrgangsgebühr: ab € 2 530,00 (Ratenzahlung möglich) 
Prüfungsgebühr: € 98,-

Für alle weiteren Informationen (Termine, Anmeldung, etc.) zum Lehrgang klicken Sie bitte den folgenden Button:

Datenbank Zugang

Wenn Sie diese Ausbildung bei uns absolvieren, erhalten Sie am 1. Seminartag einen 50%-Rabattgutschein (im Wert von € 66,-) auf eine 1-Jahres-Lizenz der aromainfo-Datenbank!

Ausbildungsziel

Nach diesem Lehrgang wissen Sie wie Heilpflanzen und deren Inhaltstoffe wirken können, welche Vorsichtsgebote zu beachten sind und welche Möglichkeiten es gibt, sie vor allem bei Hunden & Pferden anzuwenden. Sie haben fundierte Kenntnisse in der Botanik und Biochemie erlangt. Außerdem wissen Sie, wie man Aromaberatungen in der Praxis durchführt & wie man gesundheitsfördernde Produkte für Tiere, unter Einhaltung der Hygienevorschriften herstellt.  Sie kennen sich mit den Grundlagen der Anatomie von Hund & Pferd aus und haben einiges über alltägliche Krankheitsbilder erfahren. Außerdem kennen Sie die rechtlichen Rahmenbedingungen, wie Sie auf selbstständiger Basis arbeiten dürfen.

Begriffserklärungen

Um genaueres zu den folgenden Begriffen zu erfahren, klicken Sie bitte auf das jeweilige Wort:

Förderungen

Alle aromainfo.at-Ausbildungen sind förderbar.
Genauere Informationen zu den Förderstellen finden Sie hier… .

Für den Lehrgang “Geprüfte*r Aromafachberater*in” können Sie sich eine berufliche Auszeit von bis zu 3 Monaten nehmen: die Bildungskarenz. Gerne machen wir Ihnen ein Angebot zur Vorlage beim AMS.

Jetzt anmelden

Sichern Sie sich durch eine rechzeitge Anmeldung Ihren Teilnahmeplatz!

Anmeldemöglichkeiten:

1. Füllen Sie das nachstehende Online-Formular aus und laden Sie nötigen Nachweise hoch.

ODER

2. Füllen Sie das PDF-Anmeldeformular (letzte Seite der PDF-Ausschreibung, siehe oben unter "Detaillierte Lehrgangsinformationen") aus und senden Sie uns dieses inklusive der Beilagen per Post, E-Mail oder Fax zu.

    Bitte den gewünschten Lehrgang auswählen:

    Ich bezahle die Lehrgangsgebühr:
    auf einmal 3 Monate VOR dem Lehrgangsstart und nutze den 5%igen EARLY-BIRD-Rabattauf einmal regulär vor Lehrgangsstartlieber in 4 Monatsraten, jeweils 5% Aufschlag

    Ich habe bereits folgendes Seminar bei aromainfo.at absolviert:

    Die Biochemie der ätherischen Öle

    Daten zu meiner Person:
















    Begründung, warum ich den Lehrgang besuchen möchte

    Von der Ausbildung habe ich erfahren durch:

    Google-Suche / Internetrecherchesoziale Medien (z.B. Facebook, Instagram)aromainfo-Newsletter
    Empfehlung durch ...


    Sonstiges . . .

    Kostenloser aromainfo.at-Newsletter:

    AGB & Datenschutz:

    Bildquellen: Pferd: Photo by Elijah Hail on Unsplash, Hund: Photo by Angel Luciano on Unsplash