NEU: Die Biochemie der ätherischen Öle

1-Tages-Intensivseminar

Um ätherische Öle mit einem Höchstmaß an Sicherheit für den/die KlientIn bzw. PatientIn anwenden zu können, ist es erforderlich, über die Inhaltsstoffe dieser pflanzlichen Substanzen umfangreich Bescheid zu wissen. Wenn man die Biochemie der ätherischen Öle versteht und bei der Komposition einfließen lässt, sind selbst erstellte Mischungen natürlich auch erfolgsversprechender.

Zielgruppe: Das Training richtet sich an Dipl.-Aromapraktiker/-innen und AromaberaterInnen, ErnährungsberaterInnen und Menschen aus Wellness-, Sozial- und Gesundheitsberufen mit Kenntnissen in Aromakunde sowie ÄrztInnen und PharmazeutInnen, die ihr Wissen in der Biochemie ätherisches Öle vertiefen oder auffrischen möchten.


Fortbildung nach § 63 bzw. § 104c GuKG!

Ausbildungsziel: In diesem Seminar wird Ihnen die Biochemie der ätherischen Öle näher gebracht. Sie lernen Stofftypen, Inhaltsstoffe und deren Eigenschaften sowie Grundbegriffe der Chemie kennen. Zusammengefasst kann man sagen: in diesem Seminare erlernen Sie die „Grammatik“ der Biochemie ätherischer Öle. Um die „Sprache dieser Biochemie“ zu verinnerlichen, ist es natürlich erforderlich, dass Sie im Anschluss an das Seminar die erlernten Zusammenhänge sowie das „Vokabular“ im Selbststudium vertiefen. Nach diesem Seminar wird Ihnen dies leichter fallen.

Voraussetzung: Basisseminar „Aromakunde Grundlagen / Basiskurs Aromapflege“ bei aromainfo.at® oder eine vergleichbare Ausbildung im Umfang von mind. 24 Unterrichtseinheiten.

Inhalte:

  • Begriffsdefinitionen: Elemente, Verbindungen, Gemische
  • Grundlagen der Chemie/Biochemie
  • Die Homologe Reihe
  • Terpene und Terpenverbindungen (Mono-, Sesqui-, Di- und Triterpene)
  • Phenole und Phenylpropanderivate
  • Gruppenübungen

Um eine Teilnahmebestätigung zu erhalten, ist eine Anwesenheit von 80% erforderlich.

  • Referentin: Ingrid Karner, Dipl.-Aromapraktikerin, Gründerin und Vorsitzende der VAGA, Referentin für Aromapflege und Aromatherapie seit 13 Jahren
  • Termin: 28.08.2018 (9-17 Uhr)
  • Ort: Institut aromainfo.at, Wiener Str. 199/6, 8051 Graz
  • Preis: € 180,- (inkl. Skripten und Materialkosten)


Wenn Sie sich im Anschluss an das Seminar dazu entschließen, den Lehrgang zum/zur „Dipl.-AromapraktikerIn“ bei aromainfo.at zu absolvieren, wird Ihnen 1 Tag von Modul B angerechnet.

tipp_aromainfo
Gerne stellen wir Ihnen die o.a. Informationen (als pdf-File) zum Download & Ausdrucken zur Verfügung. Dazu klicken Sie bitte hier… Achtung: aktuelle Termine sind hier nicht angeführt! Diese finden Sie etwas weiter oben.

Sie können sich zum Seminar anmelden, indem Sie entweder

  • das nachstehende Online-Formular ausfüllen oder
  • das ausgefüllte Anmeldeformular (letzte Seite der pdf-Ausschreibung – Link siehe ein paar Zeilen weiter oben im Tipp-Text) an uns übermitteln.

footer

Bitte den gewünschten Termin auswählen:

Daten zu meiner Person:

Vorname
Nachname, Titel
PLZ, Ort
Straße, Hausnummer
Geburtsdatum
E-Mail
Telefonnummer
Fax

Ich habe meine Aromatherapie-Grundausbildung absolviert bei:

Zusätzliche Informationen

Von der Ausbildung habe ich erfahren durch:
Google-Suche / Internetrecherche
soziale Medien (z.B. Facebook, Instagram)
aromainfo-Newsletter

Empfehlung durch Herrn/Frau . . .
sonstiges . . .

Bitte senden Sie mir die Rechnung über die Seminargebühr als
PDF-Dokument per E-Mail oder
mit Erlagschein per Post

Kostenloser aromainfo.at-Newsletter:

Hiermit bestätige ich die Richtigkeit der Daten und dass ich die AGBs für die Ausbildung im pdf-File gelesen, verstanden und akzeptiert habe. Mit meiner Anmeldung akzeptiere ich die Allgemeinen Bedingungen, das Widerrufsrecht und die Datenschutzerklärung.